Green living – Qualität, die sich sehen lassen kann

Green living – Qualität, die sich sehen lassen kann

Green living – hier ist der Name Programm. Es bedeutet Wohnen mit Möbeln, die unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt wurden und ökologischen Aspekten gerecht werden. Denn genau das ist die Zukunft: Eine ökologische Herstellung von Produkten und das schließt natürlich den Bereich Wohnen nicht aus.

Alle Green living Möbel sind langlebig, wurden in Deutschland hergestellt und sind entweder recycelt oder aber recyclebar.

Nachhaltigkeit in Kombination mit Design

Nachhaltigkeit muss bei Möbeln aber keineswegs heißen, dass sie deswegen langweilig oder spießig daherkommen – ganz im Gegenteil. Es schließt sich nicht aus, wenn Möbel im Einklang mit der Natur hergestellt werden und zugleich aber auch gut aussehen. Gekonnt werden bei Möbeln von Green living Nachhaltigkeit und Optik miteinander verknüpft. Wer auf elegante Design Möbel steht, wem aber dennoch zugleich auch die Umwelt am Herzen liegt, der wird hier sicherlich fündig.

Die Produktionsbedingungen von Green living

Nachhaltige Möbel und Wohnaccessoires – was heißt das eigentlich? Das heißt zum Beispiel, dass die Produkte alle in Europa produziert werden, mehrheitlich sind sie sogar Made in Germany. In den meisten Fällen handelt es sich um recyclebare Rohstoffe und Materialien, die zum Möbelbau verwendet werden. Dass die Produktion dabei so schadstoffarm abläuft wie irgend möglich, versteht sich von selbst.

Die Qualität der Möbel

Die Herstellung und die Materialien sind das eine. Wichtig ist aber bei nachhaltigen Möbeln auch die Haltbarkeit. Denn was nutzt die schönste Optik oder das umweltfreundlichste Material, wenn das Möbelstück schon nach wenigen Jahren seinen Geist aufgibt? Weg vom Trend, dass Möbel schon nach wenigen Jahren wieder erneuert werden müssen und hin zur Langlebigkeit – das ist die Devise, nach der Green Living Möbel und Accessoires produziert werden. Alle Herstellerbetriebe, die mit Green living zusammen arbeiten, produzieren nach diesen Maßgaben: Umweltfreundlich, schadstoffarm, aber auch langlebig. Vorbei also sind die Zeiten, in denen nach kurzer Zeit schon das alte Möbel entsorgt und ein neues gekauft werden muss.

Die Materialien

Umweltfreundliches Material verwenden, das ist der springende Punkt. So ist zum Beispiel Holz ein besonders beliebtes Material. Es ist ausgesprochen langlebig, edel und es handelt sich dabei um einen nachwachsenden Rohstoff. Holz ist außerdem zeitlos und garantiert, dass das Möbelstück auch nach vielen Jahren noch ein echtes Schmuckstück ist. In Kombination mit anderen hochwertigen und recyclebaren Materialien werden hier wahre Traummöbel geschaffen – Möbel fürs Leben.

Menü schließen